Wiener Tarock – Club SOLO

 

Home

Wir über uns

Ankündigungen

Ergebnisse

Fotos

Partner

 

Bilder von der Meisterschaftsfeier des TC SOLO am 1. Dezember 2018

 

 

 

 

 

Auf die Teilnehmer der 14. TC SOLO Tarockmeisterschaft 2018 warteten Geldpreise i. H. v. insgesamt € 1.900,-- und mehr als 40 Sachpreise im Gesamtwert von rund 850 Euro.

Weiters zahlte der TC SOLO sowohl das Essen, als auch die Getränke bis zum Erreichen des Budgets von € 1.000.--.

 

 

       

 

 Vor der Siegerehrung wurde den im Dezember geborenen Meisterschaftsteilnehmer(-innen) gratuliert, und zwar Bine, …

 

 

 

 

... Rudi ...

 

 

… und Walter. Die Drei erhielten je ein Stifterl Sekt von unserem Sponsor SCHLUMBERGER.

 

 

 

 

Danach erfolgt die Siegerehrung der 14. TC SOLO - Tarockmeisterschaft 2018 (v.l.n.r.): Poidl (4. / € 150.- + Geschenkskorb + Bier), Manfred (2. / € 400.- + Pokal + Geschenkskorb + Sekt), Norbert (5. / € 150.-- + Jausenbretterl, Wurst + Messer + 2 Boutweillen Wein), Walter (1. / € 800.-- + Pokal + Geschenkskorb + Magnum Sekt), Ferdinand (6. / € 125.-- + Geschenkskörbchen + 1 Bouteille Wein),  "Bine" (3. / € 200.- + Pokal + Geschenkskorb + Sekt), Josef (8. / € 50.-- + Sekt) und Franz (7. / € 75.-- + Sekt).

 

 

Dann konnten sich jene Teilnehmer(-innen), die keinen Geldpreis erhielten, in der Reihenfolge ihrer Platzierung einen der zahlreich vorhandenen Sachpreise im Gesamtwert von rund € 600.- aussuchen.

 

     

 

   Walter wählte ein 60-teiliges Besteck, Ernst einen Radio mit CD-Player von "Silva".

 

 

   

    

Ernesto suchte sich ein Fernglas aus, während Karl sich ein Bild von Tina Larot nahm.

 

 

   

        

Stefan wappnete sich mit Tee und Teebox gegen die Gefahren des Winters, Karl dachte ähnlich und entschied sich für 2 Grog-Gläser.

 

 

 

 

Willi wählte 12 Flaschen Bier, Gerti griff zu Spray & Lotion von "Guess Dare".

 

     

   

 

Thomas wählt eine Klassik-CD und Robert griff zu einer Flasche Tequila.

 

 

      

 

Roman wählte für seine Claudia einen Kosmetik - Organizer  und Alois entschied sich für einen Bewegungs-Alarm.

 

 

    

 

Johann hatte endlich alle Autogramme der Ropid-Spieler auf einem Wimpel und Robert entschied sich für ein DKT von Piatnik.

 

 

  

 

Während sich Sigi eine Multifunktionsreibe aussuchte, wählte Harry e3ine weihnachtliche 3-Docht-Kerze.

 

 

 

Rudi kann seine Schlüssel künftig in einem schönen Schlüsselkasten aufbewahren.

 

 

   

 

Johanna läßt sich in Zulunft von einer analogen Sempre-Uhr wecken und Walter besucht am 21.12.2018 ein Eishockeyspiel der Vienna Capitals.

 

 

  

 

"Bumpfy" freut sich über eine Popcornmaschine und Gabi suchte sich einen Touch-Pen mit Kugelschreiber aus.

 

 

  

 

Verena nennt ab sofort eine elegante Glasvase ihr Eigen und "Stotzi" brachte eine Orangenduftkerze mit nach Hause.

 

 

 

 

Norbert trinkt seinen Kaffee ab sofort aus einem Rapid-Häferl und Claudia verschönt ihr Heim mit einer weihnachtlichen 3-Docht-Kerze.

Zum Abschluss der Siegerehrung wählt "Ernesto" aus den restlichen noch Preisen einen Coffee-Creamer für seine Gaby.

 

 

 

Danach plaudern die Spielerinnen und Spieler bis ...

 

 

 

... das Essen serviert wird.

 

 

   

 

Diesmal gab es eine feine Rindsroulade mit Teigwaren oder einen deftigen Schweinsbraten mit Kraut und Knödel.

 

 

 

 

Nach dem Essen unterhielten sich unsere Gäste - hier Sigi und Josef - und an einem anderen Tisch ...

 

 

 

... Rudi, Willi und Walter, während an 6 anderen Tischen schon tarockiert wurde.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei der 15. TC SOLO Tarockmeisterschaft 2019, die mit dem 1. Turnier am 5.1.2019 um 17 Uhr beginnt.

          

 

 

Home

Wir über uns

Ankündigungen

Ergebnisse

Fotos

Partner

 

 

Impressum: Wiener Tarock - Club SOLO - Clubleitung: Gerd ESCHRICH - Inhaltliche Verantwortung: Herbert WERNER - mehr Infos--> HIER