Wiener Tarock – Club SOLO

 

Home

Wir über uns

Ankündigungen

Ergebnisse

Fotos

Partner

 

Fotos vom 4. Turnier des "STIEGL" - Tarockcups 2019 am 20.4.2019

 

 

 

 

 

28 Tarockierer(-innen) nahmen am 4.Turnier des "STIEGL" - Tarockcups 2019 teil.

 

 

 

Aufgrund der Anzahl der Teilnehmer erhielten die 3 Erstplatzierten Geldpreise i. H. von insgesamt € 395.--.  

Die beiden Nächstplatzierten konnten sich je einen aus 4 Sachpreisen auswählen.

 

 

 

Ausgeglichen verlief die 1. Runde am Tisch 1. Am Ende hatte "Bine" mit 8 Pluspunkten die Nase vorne.

 

 

 

Am Beginn der 2. Runde hatte Harry diesen schönen Farbensolo. Ein stiller Valat ging sich trotzdem nicht aus.

 

 

 

 

Riskanter war da schon dieser Farbensolo von Christine, doch auch sie gewann dieses Spiel.

 

 

 

Dass man auch solche Farbensolo gewinnen kann, bewies "Schnitzl".

 

 

 

Noch waghalsiger war die Ansage von Norbert (Z.), der mit diesem Blatt einen "Solo Pagat" ansagt. Es lief für ihn optimal und er gewann das Spiel.

 

 

 

In der 3. Runde lief es für "Ernesto" endlich nach Wunsch. Er schrieb 30 Pluspunkte und konnte damit seine Minuspunkte aus den Runden 1 + 2 zum Großteil wieder aufholen.

 

 

 

 

In der 4. Runde wurde es spannend. Der Erste (Manfred) und der Zweite (Karl) waren nur durch 3 Punkte getrennt und spielten gegeneinander. Und der Sieger war .....

 

 

 

... Manfred. Gerd gratulierte ihm und übergab ihm das Siegerkuvert mit € 200.--.

 

 

 

Das 4. Turnier des "STIEGL" - Tarockcups 2019 gewann Manfred (91 Punkte / € 200.-) überlegen vor "Bine" (58 Punkte / € 110.-) und Karl (52 Punkte / € 85.-).

Den 4. Platz erreichte Robert (46 Punkte), Fünfter wurde Walter (40 Punkte). Die beiden griffen zu Sachpreisen im Gesamtwert von € 22.-.

 Der TC SOLO gratuliert den Siegerinnen und Siegern herzlich!

 

 

 

Ergebnis

 

Gesamtwertung

 

 

 

Home

Wir über uns

Ankündigungen

Ergebnisse

Fotos

Partner

 

 

Impressum: Wiener Tarock - Club SOLO - Clubleitung: Gerd ESCHRICH - Inhaltliche Verantwortung: Herbert WERNER - mehr Infos--> HIER