Wiener Tarock – Club SOLO

 

Home

Wir über uns

Ankündigungen

Ergebnisse

Fotos

Partner

 

Bilder von der Weihnachtsfeier des TC SOLO am 14. Dezember 2019

 

 

Für die Gewinner der Gesamtwertung des STIEGL-Cups wurden Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von € 1.450.-- vorbereitet.

 

Krankheitsbedingt erfolgte die Übergabe der Preise für den Sieger schon einige Tage vor der Feier.

 

Gerd gratuliert dem Sieger der Gesamtwertung des STIEGL-Cups, Ferdinand, und übergibt ihm die Preise.

Er erhielt einen Geldpreis i.H.v. 400 Euro, eine Magnum - Flasche Schlumberger Sekt, einen Geschenkskorb und einen Pokal.

 

 

Die Zweite der STIEGL-Cup-Gesamtwertung, "Bine" stellte sich ebenfalls als Gratulantin ein.

 

Das Display von "Bines" Handy faszinierte Jung und Alt.

 

Kurz nach 17 Uhr waren schon fast alle der 40 angemeldeten Gäste anwesend.

 

Alle hörten den einleitenden Worten von Herbert und Gerd aufmerksam zu und ...

 

.

... warteten danach gut gelaunt auf das angekündigte Spanferkel.

  

Doch zunächst einmal gratulierten wir Claudia  und Norbert  zum 10-jährigen Jubiläum. Sie zahlen 2020 keinen Clubbeitrag.

 

Danach wurden sie Sieger in der Gesamtwertung des STIEGL-CupS 2019 geehrt.

 

Am Beginn der Siegerehrung gratulierte Gerd dem Sechsten, "Bumpfy".

 

 

 

Den 5. Platz erreichte Sigi.

 

 

 

Vierter wurde Ernst.

 

 

 

Den 3. Platz erspielte sich Poidl.

 

 

 

Zweite des STIEGL - Cups 2019 wurde "Bine".

 

 

 

 

Leider konnte der Sieger des STIEGL-Cups 2019, Ferdinand, der Feier nicht beiwohnen, doch das schmälerte nicht die Freude der weiteren Gewinner: Zweite wurde "Bine" (€ 250.- + Sachpreise i.W.v. € 68.-), der dritte Platz ging an Poidl (€ 200.- + Sachpreise i.W.v. € 46.-). Vierter wurde Ernst (€ 150.- + Sachpreise i.W.v. € 38.-.), den fünften Platz erreichte Sigi (€ 100.- + Sachpreise i.W.v. € 27.-) und Sechster wurde "Bumpfy" (€ 50.- + Sachpreise i.W.v. € 22.-).

 

Wir gratulieren den Siegern herzlich!

 

 

     

Danach tranchierte Fleischermeister Sunk aus Enzersfeld das köstliche Spanferkel - ein kulinarischer Genuss erste Güte.

 

Auch Lore ließ sich das Spanferkel schmecken.

 

Nach dem Essen verteilte Johanna köstliche Kekse bzw. Weihnachtsmänner aus Schokolade. Alois griff erfreut zu.

 

Bei Keksen, Kaffee und anderen Getränke ging die diesjährige Weihnachtsfeier zu Ende. Danach wurde - so wie jedes Jahr - an einigen Tischen weiter tarockiert.

 

 Zum Abschluss des Tarockjahres 2019 wünscht der Tarockclub SOLO allen Clubspielerinnen und Clubspielern sowie allen Freunden des Tarockspiels:

 

 

 

Home

Wir über uns

Ankündigungen

Ergebnisse

Fotos

Partner

 

 

Impressum: Wiener Tarock - Club SOLO - Clubleitung: Gerd ESCHRICH - Inhaltliche Verantwortung: Herbert WERNER - mehr Infos--> HIER